Diese Seite unterstützt Ihren Brower nur eingeschränkt. Müssen Sie einen moderneren Brower installieren (z.B. Edge, Chrome, Safari, oder Firefox).

Kostenloser Versand ab 34,90 € AT | 40,00 € DE

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Amerikaner mit Zuckerguss

Vorbereitungszeit: 14 min.
Gesamtzeit: 30 min.
Schwierigkeit: Einfach

 

Zutaten für 10 Amerikaner: 

125 g weiche Butter (Zimmertemperatur)

120 g Zucker

2-3 TL Vanillezucker von COOKandGRILL

1 Prise Salz

2 Eier

2 EL Zitronensaft

270 g Mehl

2 TL Backpulver

Etwas Milch

 

Für die Glasur:

1 EL Zitronensaft

3 EL heißes Wasser

175 g Staubzucker

Hibiskuszucker von COOKandGRILL

 

Zubereitung: 

Heize den Backofen auf 180 °C Umluft vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.

Die weiche Butter mit einem Mixer verquirlen, bis eine cremige Masse entsteht. Rühre anschließend einzeln die Eier dazu. Gebe nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz und 2 EL Zitronensaft in die Masse und verrühre alles zu einer flaumigen Masse.

Siebe das Mehl und Backpulver hinzu und rühre alles zu einem festen Teig. Der Teig sollte nicht flüssig, aber auch nicht sehr zäh sein. Wenn Flüssigkeit fehlt nach und nach ein wenig Milch zugeben, bis eine cremige und fluffige Konsistenz erreicht wird.

Nun den Teig in 10 möglichst gleichmäßige Klecksen auf das Blech geben. Es müssen noch keine perfekten Kreise sein. Der Teig breitet sich im Ofen aus, daher lass genug Abstand zwischen den Klecksen.

Backe die Amerikaner für 12 Minuten auf mittlerer Schiene bis die Ränder sich leicht bräunen. Danach die Amerikaner herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

In der Zeit die Glasur vorbereiten. Dafür 2 EL heißes Wasser und 1 EL Zitronensaft mit dem Staubzucker zu einer glatten Masse rühren. Diese Masse mit einem glatten Messer auf die flachen Seiten der Amerikaner streichen. Solange die Glasur noch feucht ist mit einer Prise Hibsikuszucker bestreuen und so eine schöne Optik erlangen.