Diese Seite unterstützt Ihren Brower nur eingeschränkt. Müssen Sie einen moderneren Brower installieren (z.B. Edge, Chrome, Safari, oder Firefox).

Kostenloser Versand ab 34,90 € AT | 40,00 € DE

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Türchen 20: Rinderhüfte mit Annakartoffeln

Vorbereitungszeit: 30 min.
Grillzeit: ca. 75 min.
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Grillmethode: Indirekt
Grilltemperatur: 160-180 Grad °C

 

Zutaten für 4 Personen: 

30 g RIND CLASSIC von COOKandGRILL

800 g Rinderhüfte im Ganzen

20 g Dijon Senf

500 g Kartoffeln, specking

15 g KARTOFFELN-Gewürz von COOKandGRILL

80 g Zwiebeln

50 g Butter

 

Zubereitung: 

Das am Fleisch vorhandene Fett leicht einschneiden, dabei zu tiefe Schnitte vermeiden und ausschließlich in das Fett schneiden.

Die Rinderhüfte mit Dijon Senf einreiben und mit der RIND CLASSIC Gewürzmischung würzen.

Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten (160 °C). Den Kerntemperaturfühler in die Mitte der Hüfte platzieren - Indirekt grillen, bis eine Kerntemperatur von 56 °C erreicht ist.

Das Fleisch 10 Minuten rasten lassen - ich verwende hier das BBQ- Board von Upgrate, und in dünne Tranchen schneiden.

 

Die geschälten Kartoffeln in feine Scheiben von 4 bis 6 mm hobeln. Die Zwiebeln schälen und  fein würfelig schneiden. Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten (180 °C).

In der vorgeheizten Pfanne die Zwiebeln leicht glasig anschwitzen - aus der Pfanne nehmen, und mit den gehobelten Kartoffeln und dem KARTOFFELN- Gewürz vermengen. Nun die Kartoffeln schichtweise in die Pfanne geben, darauf achten, dass die Schichten schön aneinander liegen.

Bei geschlossenen Deckel ca. 40 Minuten grillen, danach mit Butter einpinseln, sodass eine goldgelbe Kruste entsteht.