Gelingsicheres Osterlamm

Vorbereitungszeit: 20 min.
Gesamtzeit: 60 min.
Schwierigkeit: Mittel
Zutaten: 

150 g weiche Butter

60 g COOK & GRILL Lavendelzucker

1 Prise COOK & GRILL Magna Frauensalz

1 TL Zitronenabrieb

3 Eier (Gr. M)

180 g Weizenmehl (Type 405)

2 TL Backpulver

2 EL Zitronensaft

etwas Butter und Mehl zum Einfetten

etwas Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung: 

Die Osterlamm-Backform mit Butter und Mehl einfetten und das überschüssige Mehl gut abklopfen

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

Weiche Butter mit COOK & GRILL Lavendelzucker, COOK & GRILL Magna Frauensalz und Zitronenabrieb schaumig schlagen

Nach und nach die Eier hinzugeben und weiterschlagen

Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Zitronensaft unterrühren

Teig in die Form gießen und dabei einige Male auf die Form klopfen, sodass sich der Teig gut verteilt. Wichtig: Die Form nur 3-4 cm unter den Rand füllen, da der Teig sonst überläuft

Lammform auf ein Backblech im unteren Bereich stellen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen – da die Backzeit von Ofen zu Ofen variieren kann, immer ein Auge drauf werfen, ob das Lamm nicht zu dunkel wird!

Osterlamm in der Form mind. 1 Std. abkühlen lassen. Danach vorsichtig die Verschlüsse lösen und das Lamm aus der Form lösen. Den Boden des Lamms mit einem Sägemesser etwas begradigen und stehend komplett erkalten lassen.

Vor dem Verzehr beliebig mit Puderzucker bestäuben.

Optional: Die Unterseite des Lamms in Schokolade tauchen und Ohren, Nase und Mund mit einem Zuckerguss drauf malen.